Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 29.

  • Hallo Wolfgang Das hat Ruedi in meinem Namen im Account von Brigitte geschrieben, so ist die ganze Familie vereint

  • Ich gleich komme Fotos machen!

  • Hallo Zusammen Also um es vorweg zu nehmen: wir gönnen Geri den Erfolg von Herzen und freuen uns ehrlich mit und für ihn!!! Und wir unterstellen Geri ganz sicher keine Absicht uns irreführen zu wollen. Bei seiner Larveninvasion kann ja schon mal was durcheinander geraten ;). Nur, wenn ich die Bilder anschaue, dann sehen die genau gleich aus, wie Brigittes L.seticaudata und L.boggessi (das weisse V, die Längsstreifen und die Schwanzfärbung) und haben nicht sehr viel Ähnlichkeit mit den Bildern im…

  • Ocellaris

    Ruedi - - Fische

    Beitrag

    Hallo Kadijah Wie soll ich es denn noch sagen oder schreiben? Lerne zuerst die Planktonzucht und wenn du genügend Brachionus hast, DANN nimm die Larven! Auf diesem Wege lernst du positives und musst nicht täglich gestorbene Larven entsorgen. Ist alles einfach viel stressfreier und erfreulicher. Aber schlussendlich musst du es selbst wissen. Ich klinke mich hier jedenfalls nun aus, sorry! Aber wenn ich sehe, dass mein Geschreibsel einfach nicht im Ansatz verstanden wird, lasse ich es lieber sein …

  • Ocellaris

    Ruedi - - Fische

    Beitrag

    Hallo Kadijah Wer hat denn geschrieben, dass du aufgeben sollst?!?! Nur solltest du dich vernünftig vorbereiten und dann mit der Zucht beginnen, und das geht halt nun mal nicht in 8 Tagen! Da steht halt alles mit Brachionus, weil es damit geht. Mit Artemien-Nauplien geht's halt nur bedingt, aber dann müssen sie frisch geschlüpft sein und nicht schon 24 und mehr Stunden alt (die Nauplien meine ich!). Bei use hier im Forum kannst du sicher 100%ig Brachionus holen, der ist ja sicher gut erreichbar …

  • Ocellaris

    Ruedi - - Fische

    Beitrag

    Hallo Nauplien, die älter als frischgeschlüpt sind können die Larven noch nicht verdauen! Sie gehen daran schnell ein, wenn sie sie überhaupt fressen können. Alles Liebesmühe, was du da zu machen versuchst. Lies meinen Beitrag oben noch mal durch! und unseren Zuchtbericht. Optimieren und verändern kannst du dann immer noch, wenn es nötig sein soll.

  • Ocellaris

    Ruedi - - Fische

    Beitrag

    Hallo Anja Wie dir Brigitte schon geschrieben hat, beschäftige dich vorerst mal mit der Bereitstellung des geeigneten Futters für die Fischlarven. Bis du dies im Griff hast dauerts schon ein Weilchen. Schon nur konstant Phytoplankton als Futter für die Brachionus zu haben ist nicht ganz so einfach. Daher nehmen wir für die Brachionuskulturen als Ersatznahrung das Culture Selco Plus (dies kannst du bei Uwe www.us-electronic.debestellen, sowie die Brachionus auch). Phyto gibts, wenn vorhanden und …

  • Malachitgrünes Phytoplankton!

    Ruedi - - Phytoplankton

    Beitrag

    Hallo Geri Stimmt, auf dem Bild ist die Kultur eher grasgrün als blaugrün Auf Wolfgang Mai's homepage ist ein Video mit verschiedenen Algen zu sehen, u.a. auch von Isochrysis. Ich hab dann gestern Abend noch ein paar Tropfen unter dem Mikroskop angeschaut. Also so wie auf Mai's Video Isochrysis aussehen, so sah es bei mir nicht aus. Es kann natürlich auch sein, dass ich erst bei zunehmender Dichte die Flagellaten besser sehen kann. Hast Du Deine Kultur auch schon unter dem Mikroskop angeschaut?

  • L.Wurdemanni

    Ruedi - - Garnelen, Krebse und Mollusken

    Beitrag

    Hallo Stefan, @all Eigentlich ist anzunehmen, dass sie sich am Tage unter der Wasseroberfläche aufhalten und nachts absinken. Denn so sehen wir das in unseren Zuchbeckelchen. Ob sie das im Meer ebenso machen können/werden weiss ich auch nicht, die gleiche Frage ist mir ebenso durch den Kopf gegangen. Wenn doch müssten wir uns auch überlegen, ob nicht noch der Druck und die Temperatur eine Rolle spielen! Dann wird es aber ziemlich aufwändig, vorallem mit dem Druck ;), da reicht es dann ja nicht d…

  • L.Wurdemanni

    Ruedi - - Garnelen, Krebse und Mollusken

    Beitrag

    Hallo Zusammen Also ich glaube nicht an den Unterschied wegen dem Licht! Wir hatten ja letztes Jahr mit den Boggessi's tolle Erfolge, da war jedes Becken mit 2x6 Watt T5 beleuchtet und da die kleinen Leuchten der Länge nach aufgebaut waren, war die Ausleuchtung mindestens so gut/hell wie jetzt mit den 24er. Jedenfalls mindestens so hell als das jetzt schwächerbeleuchtete Becken, wo alle noch leben. Ich denke einfach auch Licht ist Leben und da sollte man nicht zuviel sparen. Wenn ich denke wie d…

  • Thor amboinensis

    Ruedi - - Garnelen, Krebse und Mollusken

    Beitrag

    Hey! Ich hab doch nur gefragt!

  • Thor amboinensis

    Ruedi - - Garnelen, Krebse und Mollusken

    Beitrag

    Ja! Aber sind das wirklich Harlekingarnelen?

  • L.Wurdemanni

    Ruedi - - Garnelen, Krebse und Mollusken

    Beitrag

    Hallo Wolfgang Dochdoch die wollten sich eine Armee gegen den Hummer aufstellen, damit sie eine kleine Chance gehabt hätten

  • Moostierchen und andere

    Ruedi - - Zooplankton

    Beitrag

    Hallo Gerri Also ich kenne jetzt den Bericht nicht, aber wenn ich mir die ominösen roten Würmchen von Mai vor Augen führe und wir ja mittlerweile fast sicher sind, dass es sich da um eine Art Wimpertierchen handelte und sich diese von Bakterien ernähren, liegt es doch nahe, dass die Mandarins auf Bakterien scharf sind

  • Hallo Thomas Ich gebe nun an Stelle von Brigitte Antwort Die Larven werden vom ersten Tag weg mit Artemiennauplin bester Qualität gefüttert. (Ein Dösli davon wurde heute zu dir auf den Weg geschickt) Die Temperatur liegt je nach Jahreszeit zwischen 24° (Winter) und 27°C (Sommer). Die Entwicklung ist nicht bei allen Larven 100%ig identisch und so dauert die Umwandlungsphase bis zu 10 Tagen (von der Ersten bis zur Letzten eines Schlupfes) Pro Schlupf ist auch die Anzahl unterschiedlich und so wiss…

  • L.Wurdemanni

    Ruedi - - Garnelen, Krebse und Mollusken

    Beitrag

    Hallo Falk Hier kannst du Brigittes und meine Zuchtanlage begutachten!

  • L.rathbunae

    Ruedi - - Garnelen, Krebse und Mollusken

    Beitrag

    Hallo Markus Warst du denn jetzt nicht bei Heinz-Georg? Das Angebot, da vorbei zu gehen hast du ja schon lange! 18 Euro bei pro-marin ist aber nicht wirklich viel, bei uns werden die teurer gehandelt!

  • Lysmata amboinensis

    Ruedi - - Garnelen, Krebse und Mollusken

    Beitrag

    Hallo Stefan Frank meint die Pleopoden.

  • Lysmata amboinensis

    Ruedi - - Garnelen, Krebse und Mollusken

    Beitrag

    Hallo Zusammen Ja, das war schon toll und dies gleich an zwei aufeinander folgenden Tagen! Nur haben wir es etwas schärfer gesehen, als es auf dem Film zu sehen ist! Die hat die Larven direkt in den Lichtkegel der Taschenlampe abgegeben und wenn da keine Scheibe gewesen wäre, hätten wir die kleinen in die Augen bekommen.

  • Rote Würmchen

    Ruedi - - Zooplankton

    Beitrag

    Hallo Frank Ich meine einfach, dass ich da was erkennen konnte anlässlich des Vortrags von ihm in Sindelfingen und hatte mich gewundert, dass sie selbst von Fachleuten nicht hätten bestimmt werden können (so seine Aussage damals). Dazu eine Frage: ernähren sich eigentlich alle Ciliaten hauptsächlich von Bakterien?

Alle Foren als gelesen markieren