Phyto-Rätsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Phyto-Rätsel

      Herzlich willkommen zum fröhlichen Phytoplanktonraten!

      Die unten abgebildete Brühe ist entstanden aus einem Kulturansatz mit Phycopure Reef Blend. Erst war es grün, dann brach es zusammen und wurde braun. Es ist kein Phönix, also keine Cyanobakterie. Die Zellen sind sehr klein und ohne erkennbare Eigenbewegung. Wenn es aus dem Phycopure stammt, dann käme in Frage:

      T- Isochrysus,
      Rhodomonas,
      Pavlova,
      Nannochloropsis,
      Chaetoceros,
      Thalassiosira,
      Zooxanthellae B,
      Micromonas,
      Synechococcus.

      Am wahrscheinlichsten erscheint mir Iso, bin mir aber nicht sicher. Ich muss die nächsten Tage einmal mikroskopieren.

      Gruß
      Wolfgang
      Bilder
      • Phyto_br.jpg

        346,75 kB, 0×0, 206 mal angesehen
      Die Aquaristik ist eine Liebhaberei, bei der die Liebe im Vordergrund stehen soll und nicht die Haberei!
    • Hi Jedo!
      Eigentlich finde ich an Iso nicht viel Eigenbewegung ausser Zellteilung, da es sich ohne Luftbewegung sehr schnell ablagert.
      Bei Meinen 40L Reaktoren kostet das mir viel an Bastelarbeit bis ich die in Bewegung halten konnte.

      @Wolfgang!
      Bei mir mögen die Artemias in der Outdoorkultur auch die Isos, obwohl sie immer durch das Sonnenlicht grün wird. ;)

      Gruß Geri