Fridmanis aufzucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fridmanis aufzucht

      hallo,
      denn mach ich mal hier weiter.
      hab vor 2 wochen ein pärchen fridmanis von ner auflösung ergattern könn und erstaunlicher weise seit gestern auch zich larven wobei ich 3nächte in folge mir um die ohren schlagen musste.
      am 4tag rechte es mir dann doch und überführte gester die eikugel.hat keine halbe stunde gedauert und unzählige larven schwimmen jetzt aufgeteilt in 2 15lieterbechen.
      hab eins mit grünem und das andere klares wasser.
      erstaunlicher weise fresse die larven sofort angereicherte brachionus wenn sie geschlüpft sind.ist gut zu sehen an den durchsichtigen bäuchen.
      jetz meine frage,
      hat denn einer schon mal versucht frosträdertierchen zu verfüttern oder sind diese minderwertig?klappte ja auch bei mir mit den clownis.
      gruss th
    • Hallo,

      mir ist bis dato nichts bekannt, aber bekanntlich macht Versuch klug.

      Es wäre sicherlich interessant die mal zu testen ob sie an "lebloses" Futter gehen. Wenn sie denn dran gehen ist meines Erachtens die Qualität der Frost-Brachionus entscheidend,
      a) sind es nur leere Hüllen - fast kein Nährwert
      b) sind sie "angereichert" mit Phytoplankton

      evtl. vorher unter einem MIkroskop betrachten.

      Aber du hast es ja bereits bei den Clowns ausprobiert aber was bei einer Art funktioniert bzw. einem Züchter klappt kann beim nächsten nicht funktionieren.

      Könntest ja dann auch mal einen Zuchtbericht für die Clownfsche erstellen wo Du das mit dem Frost-Brachionus beschreibst.


      PS: kleiner Tip am Rande - unter Benutzerkonto - Signatur erstellen
      Happy reefkeeping and breeding


      Rainer


      www.reefnutrition.de
      Shop
    • hi,
      laut meiner beobachtung fressen die alles oder versuchen es was so rumtreibt im wasser.zumindest die die schon was gefressen haben was ich im bauch sehen ;-).

      hemm zum zuchtberichtder clownis wird wohl schwierig weil es schon 3 jahre her ist und weiss die einzelheiten nicht mehr.
      deshalb werd ich hier weiterschreiben und berichten ;)
      gruss th
    • hallo,
      so,wie ich bereits geschrieben hab,das ich frostfutter unter anderem benutze,kann ich heut bestätigen das sie es fressen ;-)....zumindest das kleinere.
      hab das damals genommen weil mein lebendfutter zur neige ging mit den clownis
      schwimmen immer noch zich larve quick lebendig rum.nen paar tote gabs auch aber die haben definitiv nix gefressen.....nix weisses im bauch.
      brachionus werden angereichert mit orange+ ca 4 stunden....... wasserwechsel der 15l becken 2x1l am tag.vielleicht ist das ein bischen zu wenig
      bin gard am überlegen obs nich besser wär die becken komplett tröpfchenweise durchzuspühlen aus dem hauptbecken
      gruss th
      Bilder
      • 20170404_140701.jpg

        558,4 kB, 1.632×1.224, 37 mal angesehen
      • 20170406_165644.jpg

        644,74 kB, 1.959×1.469, 37 mal angesehen
      • 20170406_165752.jpg

        775,33 kB, 1.959×1.469, 37 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wassergeist ()

    • hi,
      kleines update,an die 100 larven schwimmen munter noch herum.einige unterschiede sind in der grösse zu erkennen.manche sind fast doppelt so gross.
      hab vor nen paar tagen auch das andere becken mit grünem versorgt,da zu erkenne war das sie mobiler rumschwammen und deutlich mehr in dem anderen ,von anfang an grünem becken,
      überleben.
      gruss th
    • hi,
      so...larven haben heut das erste mal frisch geschlüpfte artemia bekommen.hätt nicht gedacht das sie sich so draufstürzen.
      next mal probier ich nen tag früher. ;)
      hab von heut morgen bis jetzt einige ausfälle im linken becken zu beklagen :( ca 10 stück und hatten auch futter im bauch.
      rechte becken keine ausfälle obwohl da viel mehr drinn sind.schon komisch.
      gruss th
    • hi,
      folgende krasse entdeckung muss ich hier mal mitteilen.
      wollte grade wasserwechsel machen und die nicht gefressene artemia mit absaugen.also sehr helles licht drüber und in der hoffnung die artemien schwimm zum licht...jo machen sie auch....
      aber
      die larven spielten total verrückt im lichtkegel.....und....was meint ihr iss passiert.....reichlig ausfall innerhalb von 15 min....sahen viele aus als hätten sie nen geist gesehen....wortwörtlich....danach warn se hin.also nieeeemals led rüberhäng......schitt.....ärgert mich...aber.........sind ja noch nen paar und....
      sind grad wieder viele geschlüpft nach dem übersetzen

      bin fast der meinung ,wenn ich das so beobachte, das es jetzt, wo sie artemia fressen der beste zeitpukt wär sie in ein grösseres becken umzusetzen und mit nem luftausströhmerfiter zu bearbeiten...also son luftheber mit unten son filter drann....hemmm?
      gruss th

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von wassergeist ()

    • hi.tag 11
      fressen nachwievor frisch geschlüpfte artemia und das in massen.fütter jetzt auch nichts anderes mehr.denk fast den platzen die bäuche ;)
      das rechte hab ich ans hauptbecken angeschlossen damit dort vereifacht schnell wasserwechsel gemacht werden kann und klaa bleibt.
      das andere ist weiterhin grün.
      gruss th
      Bilder
      • 20170414_113313.jpg

        815,55 kB, 1.959×1.469, 30 mal angesehen
    • hi,
      auch hier ein update. tag 16
      hab alle vor ein paar tagen in ein grösseres 100l becken umgesetzt.
      ca 30 stück freun sich auch hier bester gesundheit.
      ausfälle im moment keine.
      veränderungen sind seit 12ten tag zu beobachten.langsam zeichnen sich die innereien ab und werden deutlicher.
      denke etwas über 1cm sind sie gross ;)
      Bilder
      • tag 16.jpg

        716,84 kB, 3.264×2.448, 29 mal angesehen
    • hi.
      so alle larven haben es nicht geschafft......19ten tag warn se hin.denke lag am nitrit wert der zwischenzeitlich recht hoch war.

      hab den 2ten versuch anders gestartet.grösseres becken (80l) 3/4 voll nitrit ist ok und mache ab 8ten tag 10l täglich wasserwechsel (frisch angesetztes).
      dann füttere ich zu den artemialarven staubfutter mit zu.nehmen sie vereizelt auf. ist auch denn an der farbe im bauch recht gut zu sehen.
      sind jetzt 13 tage und weit aus mehr im becken als beim ersten versuch.komm garnicht mit füttern nach.

      gruss th
    • Als Nitritfikationskette bezeichnet man die Umwandlung von Amonium in Nitrit und Nitrit in Nitrat. Dies geschied durch die entsprechenden Bakterien, bzw. Nitrat durch Algen. Hast du in deinem Aufzuchtbehälter einen sogenannten Hamburger Mattenfilter? Durch die Ansiedlung der Baks im Filtermatrial wird auch viel abgebaut.

      Gruß
      Berthold
    • hi,
      so 25 tage sind schon geschafft aber noch keine umwandlung.ein wenig anders schwimm sie schon aber sehen immer noch wie larven mit grossen augen aus und unterschiede in der grösse gibs auch.manche sind nur halb so gross.
      sind auch noch recht viel kann sie nicht zählen.seit ein paar tagen fütter ich ältere artemia angereichert.
      in einem bericht hab ich gelesen, das sich welche schon am 24ten komplett umgewandelt haben.hemm? hmm
      gruss th
    • tag 41.
      einer schwimmt noch und hat sich noch nicht umgewandelt die anderen sind nicht mehr zu sehen :(

      die anderen tag 26
      einer hat sich schon am tag 24 umgewandelt und schwimmt jetzt als richtiger fisch rum und versteckt sich im lochgestein.die andere ca 10 sind riesen gross aber noch keine farbe.
      und ca weitere 10 sind sind so klein das man denkt sie sind kaum gewachsen.....schon komisch der unterschied.
      fütter seit 20ten tag keine artemia mehr......baby shrimp und lobstereier.

      gruss th
    • danke Berthold,
      erfreuliche nachricht,beim leermachen des 41 tage alten beckens hat sich doch tatsache ein fertiges fischlein im stein versteckt;-)
      schwimmt jetzt bei den ander mit rum ;)
      schade das mann hier keine videos direckt reinstellen kann :(



      gruss th

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von wassergeist ()