Hechtschleimfisch - Acanthemblemaria aspera

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hechtschleimfisch - Acanthemblemaria aspera

      Hallo =)
      Ich hatte das unglaubliche Glück 2 Acanthemblemaria aspera zu bekommen.
      Scheinbar sogar ein Pärchen!
      Jetzt wollte ich euch mal um Rat fragen.
      So seltene Fische ohne Nachzuchtversuch zu halten wäre egoistisch.
      Daher will ich es versuchen.

      Kennt sich jemand von euch mit der Nachzucht von solchen extremen winzlingen aus?
      Für die ausgewachsenen Fische sind ja schon Nauplien nen ganz schöner happen :)
      Für die Larven sicher unmöglich. Also Brachionus und Copepoden.
      Oder werd ich da noch kleineres brauchen?
      Oder haben solche winzlinge extrem weit entwickelte Larven?

      Liebe Grüße
      Stefan