Nitokra lacustris - ein kleiner, mariner Copepode

Details

Nitokra lacustris ist vor allem aufgrund seiner geringen Größe als Lebendfutter für kleine Fischlarven interessant.

Die Nauplien dieses marinen Copepoden sind mit 40-100 µm Länge kleiner als das Rädertierchen Brachionus plicatilis. Der Nährwert für Fischlarven ist höher als bei Rädertierchen oder Artemianauplien, wie übrigens bei vielen Copepoden. Ausgewachsene Weibchen von Nitokra lacustris erreichen inklusive Eipaket eine Gesamtlänge von etwa 600 µm.

Da es sich um eine marine Art handelt, sind sie besonders für Meer- und Brackwasserfische als Futtertiere geeignet. Sie sind jedoch sehr tolerant gegenüber dem Salzgehalt und bleiben daher auch im Süßwasseraquarium noch einige Minuten am leben. Süßwasserfische müssen aber in jedem Fall sparsamer gefüttert werden, damit keine Copepoden im Aquarium verenden ohne gefressen zu werden.

Ich züchte sie in einem kleinen Aquarium (Maße: L 40 x B 25 x H 25 cm). Inhalt etwa 25 Liter Meerwasser mit einem Salzanteil von ca. 34-35 ‰. Leichte, grobperlige Belüftung zur Oberflächenbewegung. Eine Filterung ist nicht erforderlich. Als Beleuchtung dient eine Leuchtstofflampe. Das Aquarium wird nicht beheizt, die Temperatur liegt bei 18 bis 24°C. Wasserwechsel ist nur selten erforderlich, verdunstetes Wasser muß aber regelmäßig nachgefüllt werden. Als Futter dient alle paar Tage etwas Gemüsesaft. Dazu hin und wieder lebende Algen und Spirulina-Tabletten.

Mit Sieben unterschiedlicher Maschenweiten (siehe: Futtersiebe) kann man adulte Copepoden von Nauplien trennen und erhält so kleines und nahrhaftes Lebendfutter zur Jungfischaufzucht.
               

  Maschenweite:   zurückgehaltene Stadien:
  35 µm   alle Stadien
  50/80 µm   alle Stadien, außer kleinsten Nauplien
  120 µm   adulte Nitokra lacustris
  150 µm   adulte Weibchen mit Eipaketen

nitokra lacustris 001
Einblick in eine Kultur von Nitokra lacustris

 

nitokra lacustris 002
Nitokra lacustris, ausgewachsenes Exemplar

 
                   

Literatur:

Rhodes, A. (2003): Methods for high density batch culture of Nitokra lacustris, a marine harpacticoid copepod. In: Browman, Howard I.; Skiftesvik, Anne Berit (Hg.): The Big Fish Bang. Proceedings of the 26th Annual Larval Fish Conference. N-5817, Bergen, Norway, S. 449-465. [LINK]
 Homepage des Autors

 

 

 

   
© Copyright by IFMN.NET 2012