Phytoplankton Dichte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Phytoplankton Dichte

      Hallo !
      Habe jetzt gelesen, wenn man sich das Phytoplankton mit Zooplankton versaut hat, kann man die Salzdichte für 2-3 Tage um das Doppelte anheben.Nach 2-3 Tagen stirbt das Zooplankton und man hat wieder eine funktionierende Kultur.
      Bitte um Tipps!
      Grüße
      Walter
    • Hallo Walter!

      Brachionus aus der Phyto-Kultur zu bekommen ist nicht leicht. Bei doppeltem Salzgehalt vermehren sie sich zwar kaum mehr, aber wenn du zurück gehst auf normale Werte, sind sie meist recht schnell wieder da.

      Gruß

      Wolfgang
      Die Aquaristik ist eine Liebhaberei, bei der die Liebe im Vordergrund stehen soll und nicht die Haberei!
    • Hallo Walter!

      Na ja, wenn man nicht völlig penibel arbeitet (und ich mache das z. B. nicht :D), dann bleibt das Einschleppen von Zooplankton nicht aus. Ich siebe daher immer wieder mal eine Kultur aus (so lange sie noch dicht ist) und fange neu an. Das hilft nur bedingt, aber immerhin. Eine Alternative sind die Instantware oder Konzentrate, die man im Kühlschrank eine Zeit lang aufbewahren kann, also verfügbar sind, wenn man Plankton braucht. Aber das ist halt ziemlich teuer :(.

      Hallo Frank!

      Interessant wäre also Phytoplankton das bei doppeltem Salzgehalt noch eine angemessene Vermehrungsrate hat.
      Stimmt, aber es sollte das anschließende Verdünnen auch überleben und nicht platzen.

      Gruß

      Wolfgang
      Die Aquaristik ist eine Liebhaberei, bei der die Liebe im Vordergrund stehen soll und nicht die Haberei!